Smalltown Poets – Say Hello

In Pop/Rock, Sonstiges, Veröffentlichungen von Grohmann Felix

Künstler: Smalltown Poets
Album: Say Hello
Release: 11.05.2018

Was haben eine Bläsergruppe, ein 50 Jahre altes Mellotron Keyboard, eine Psalter(!), ein Gospelchor und Mac Powell (Sänger und Frontman von Third Day) gemeinsam? Sie alle sind Teil des grandiosen ersten Nichtweihnachts-Album von Smalltown Poets seit 14 Jahren!

Say Hello“ heißt das gute Stück und wartet mit einer Vielfalt an Instrumenten und musikalischen Ansätzen auf, die schier unglaublich ist. Der Sound der Smalltown Poets, der einmal als „thinking man’s rock“ bezeichnet wurde ist warmherzig, faszinierend originell und detailverliebt. Die Band sprengt das Rock-Genre somit in alle Richtungen, liefern jedoch trotzdem reihenweise berührende Songs mit Sinn und Verstand.

Smalltown Poets stammen ursprünglich aus Georgia, USA und sind bereits seit 1996 gemeinsam aktiv. Ihr Herz für Worship-Musik schlägt besonders laut in Liedern wie „Song Of Hallelujah“ oder dem von Mac Powell gefeaturten „You’re My Shepherd“.

Als stimmungsvolles Highlight dieses Wahnsinnsalbums gibt’s für euch jedoch „Impossible“:

https://img.youtube.com/vi/aDt9FypTeDk/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Smalltown Poets – Say Hello

Höre dir nun "Say Hello", erschienen am 11.05.2018, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!