The Gray Havens – She Waits

In Folk/Indie/Country, Pop/Rock, Veröffentlichungen von Stefan

Künstler: The Gray Havens
Album: She Waits
Release: 05.10.2018

Die Meister der Poesie sind zurück! Mit dem vierten Album sorgen The Gray Havens für erneute Wellen der Begeisterung. Angelehnt an ihren mitreißenden Folk-Sound der vorherigen Alben, gibt es auch diesmal eine Menge organischer Musik mit Poesie erster Güte und der signifikanten Stimme von Dave Radford. Er und seine Frau Licia sind das kongeniale Duo hinter dem Geheimtipp The Gray Havens. She Waits hat jedoch den erfolgreichen Vorgängern auch etwas voraus, denn besonders im Vergleich zum Vorgänger Ghost Of A King, der hauptsächlich sehr feinfühlig und dezent gehalten war, glänzt She Waits auch häufig mit klaren Pop-Einflüssen, die sich in den allgemeinen Folk spürbar einfädeln. Das macht das Album peppiger, die ohnehin sehr ansprechende Soundkulisse noch populärer und ermöglicht durch einen Gastauftritt des nicht geringer begnadeten Poeten Propaganda sogar einen kleinen Ausflug ins HipHop-Genre (High Enough).

Für jeden der kreative Song- und Melodiestrukturen sowie hochwertige, bildreiche Texte, die wie Gedichte wirken, zu schätzen weiß, wird dieses Album zu einem der besten Alben des Jahres zählen dürfen.

Hier das Textvideo zum besagten Song High Enough feat. Propaganda:

https://img.youtube.com/vi/zaA_tKxXHAo/maxresdefault.jpg

Das war die Review von The Gray Havens – She Waits

Höre dir nun "She Waits", erschienen am 05.10.2018, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!