Tragic Hero – GodSpeed: Chapter 1 EP

In Rap/HipHop von Tobe

Künstler: Tragic Hero
Album: GodSpeed: Chapter 1
Release: 06.04.2018

Tragic Hero’s letztes Album „My Own Worst Enemy“ (2015) hatte alles um als moderner Klassiker in die Statistiken einzugehen. Seine lyrische Begabung in Kombination mit seinem Gespür für eingängige Refrains und zeitlose Produktionen, macht ihn zu einem der begabtesten Künstlern der christlichen Rap-Szene. Eine Tatsache die sich bei ihm jedoch nicht unmittelbar in seinem Bekanntheitsgrad widerspiegelt. Nach seinem letzten Release wurde es auch erstmal ziemlich still um den Latino-Amerikaner. Erst Ende 2017 begann er durch zwei neue Singles, wieder auf sich aufmerksam zu machen. Die nun erschienene EP entstand in Zusammenarbeit mit dem Produzenten-Team Weathrman, die auch schon Andy MineoSocial Club Misfits oder Hollyn mit Beats versorgt haben. Auch wenn die EP nur vier Songs umfasst, bietet sie einen weiteren, überzeugenden Beleg für Tragic Heros musikalisches Genie. Dabei hält er gekonnt die Balance zwischen treibenden Trap-Beats, Retro-Sounds und warme Soul-Vibes.

Hier das Video zur Single „Look Who I’m With“:

https://img.youtube.com/vi/zejKIsmrAMo/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Tragic Hero – GodSpeed: Chapter 1 EP

Höre dir nun "GodSpeed: Chapter 1", erschienen am 06.04.2018, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!