Wilder Woods – Wilder Woods

In Folk/Indie/Country, Highlights der Woche, Pop/Rock, R&B/Soul/Gospel von Stefan

Künstler: Wilder Woods
Album: Wilder Woods
Release: 09.08.2019

Wilder Woods ist das erste Solo-Album von NEEDTOBREATHE-Frontmann Bear Rinehart und ist nach seinen beiden Söhnen Wilder und Woods benannt. Die Namen bezeichnen auch die zwei Seiten des Albums, von denen Wilder die „wilderen“ Songs voller Leidenschaft, Liebe und Verlangen darstellt und Woods für die reflektierteren, ernsteren Titel steht. Dabei kommen z.T. durchaus kontroverse und uneindeutige Texte zustande, an denen man erkennen kann, dass Rinehart die Freiheiten eines Solo-Künstlers effektiv zu nutzen weiß.

Vom Klang her ist Bear’s Stimme natürlich ähnlich prägend wie bei seiner weltbekannten Hit-Band. Er ist und bleibt halt DIE Stimme von NEEDTOBREATHE! Doch trotzdem hat der musikalisch Ansatz hier etwas Neues, mit einem guten Maß an Retro-Sounds und R&B- bzw. Soul-Einflüssen.

Wie auch bei NEEDTOBREATHE ist Wilder Woods von einer ungeheuren Klasse geprägt und somit ein einziger Hörgenuss.

Supply & Demand // Sure Ain’t:

https://img.youtube.com/vi/iGJATLdnvWg/maxresdefault.jpg
https://img.youtube.com/vi/kdNHIL1OJvY/maxresdefault.jpg

Das war die Review von Wilder Woods – Wilder Woods

Höre dir nun "Wilder Woods", erschienen am 09.08.2019, auf deiner Plattform an.

Jetzt anhören und direkt als CD oder MP3 kaufen!



Jetzt bei Amazon kaufen!
Jetzt bei iTunes kaufen!
Jetzt auf Spotify anhören!
Jetzt auf Deezer anhören!