Tasan – Live EP

In R&B/Soul/Gospel, Reggae/Jazz von Tobe

Bei Tasan (Thompson) handelt es sich um die Tochter des jamaikanischen Gospel Reggae Veterans Papa San. Bereits auf dessen letzten Release „One Blood“ (2014) stach sie, mit dem großartigen Track „Runnin“, aus der Masse der Gastauftritte hervor. Zwei Jahre später veröffentlicht sie nun ihre erste eigene Solo-EP. Dabei lässt sie …

View Post

Koen Duncan – Rebel Of A Different Nature

In Highlights der Woche, Reggae/Jazz von Tobe

Koen Duncan aus Trinidad und Tobago verbindet auf seinem dritten Album karibische Vibes, mit einer klaren textlichen Ausrichtung auf biblische Themen. Er selbst versteht sich als „Mann mit einer Mission“. Mit der Musik als seiner effektivsten „Waffe“, geht es ihm darum den geistlichen Kampf gegen dunkele Mächte auszutragen. Dass es …

View Post

Ricardo Clarke – Uprising Vol. 4: On My Feet

In R&B/Soul/Gospel, Reggae/Jazz von Tobe

Ricardo Clarke’s „Uprising“-Serie begann 2009 mit seinem ersten Album, welches den Beinamen „Not Settlin’“ trug. In den folgenden Jahren konnte sich der Mann aus den Bahamas, in der karibischen Gospel Szene einen geachteten Namen machen. Seine Lieder stecken voller Ermutigung und die Botschaft von einem Leben mit Vision, zieht sich …

View Post

Geneman – Arise

In Reggae/Jazz von Tobe

Bereits seit 1998 macht Geneman wundervoll inspirierende Musik. Zwar hat er bislang „nur“ drei Alben veröffentlicht, aber dafür ist jedes Werk ein absolut zeitloses Glanzstück. Für seinen letzten Release „Long Time“ (2010) begann der selbsternannte „Gospel Reggae Minister“, mit der internationalen Super-Combo Christafari zusammenzuarbeiten. Auch das aktuelle Album erscheint über …

Lion Of Judah Music Group presents – When Pure Love Happens

In R&B/Soul/Gospel, Reggae/Jazz von Tobe

Pünktlich zum Valentinstag veröffentlicht das Label „Lion of Judah Music Group“ der Gospel-Reggae Legende Monty G (Official Artist Page) ,  mit When Pure Love Happens einen Sampler voller romantischer Vibes. Neben bekannteren Namen wie Lyricallyblessed oder Kristine Alicia FAM, finden sich auf der Tracklist auch wundervoll vertonte Liebeserklärungen von Künstlern, …

View Post

Regina Belle – The Day Life Began

In R&B/Soul/Gospel, Reggae/Jazz von Stefan

Als ein sehr schönes, grooviges und Liebe-erfülltes Album dürfen wir „The Day Life Began“ von Regina Belle verkünden. Das erste Album von Belle seit 15 Jahren bietet eine Mischung aus R&B, Gospel und zwischenzeitlich auch einigen Jazz-Einflüssen. Diese Mischung zeichnet dieses Album wirklich aus. Belle’s Stimme überzeugt dabei in jeder …

Christafari – Anthems

In Highlights der Woche, Reggae/Jazz von Tobe

Gegründet wurde Christafari von Mark „Tansoback“ Mohr 1990, nachdem dieser vom drogensüchtigen Rastafari zum gottesfürchtigen Christen konvertierte. Die Liebe zur Reggae Musik und der karibischen Rasta-Kultur blieb jedoch bestehen, nur die Ausrichtung änderte sich. Zuerst war es TobyMac der das Potenzial der Band erkannte. Mit 25 erfolgreichen Jahren und einer …

View Post

Sherwin Gardner – Fixer

In Reggae/Jazz von Tobe

In der Karibik ist Sherwin Gardner einer der meist gefeiertesten Gospel-Musiker überhaupt. Der Mann aus Trinidad&Tobago hat bereits die Bühne mit Leuten wie Kirk Franklin, BeBe und CeCe Winans, Lecrae, Da‘ T.R.U.T.H. oder Papa San geteilt. Zudem reicht der Einfluss seiner Ministry über die Grenzen der Karibik hinaus bis in …

Rawsrvnt – Game Changer

In Pop/Rock, R&B/Soul/Gospel, Rap/HipHop, Reggae/Jazz von Stefan

Rawsrvnt (ausgesprochen „Raw Servant“) ist alles andere als ein unbeschriebenes Blatt. Dies ist bereits sein neuntes Studioalbum und seine vorangegangenen Werke wurden nicht nur in christlichen Zirkeln mit Preisen ausgezeichnet, sondern haben sogar die Aufmerksamkeit der Grammy Jury auf sich gezogen. Mit seinem Hit „On Fire“ gelang ihm 2011 sogar …

View Post

Matisyahu – Live at Stubb’s Vol. III

In Reggae/Jazz von Stefan

Zwar nicht wirklich was neues, aber neu (live) umgesetzt zeigt der jüdisch geprägte- und auch sonst rech einzigartige Künstler Matthew Paul Miller (oder eben Matisyahu) einiges von seiner spontanen Improvisationsfähigkeit. Auch im Mainstream-Bereich kommt er sehr gut an! So hat er kürzlich bei Adel Tawil’s „Zuhause“ gefeatured und jetzt ganz …